Was gibt es Neues auf den gedrehten Plantagen?

Was gibt es Neues auf den gedrehten Plantagen?

Sep 19, 2017 | Bez kategorii

Nach dem Besuch am 24. Juni, während dessen Filme über Birnbäume und Himbeeren gedreht wurden, fuhr ich dann am 14. September, um zu sehen, wie die Mykorrhiza-Effekte fortschreiten.

Zuerst der Birngarten in Wojciechów; gemäß der Relationen von Eigentümern und dessen, was mit bloßem Auge zu sehen war, ist der Obstgarten in der hervorragenden Kondition. Nach dem Eingriff der Hormonisierung band er parthenokarpische Früchte (sehr gut für Obstprodukte, denn sie sind ohne Gehäusen), die bereits sehr prächtig sind, und es ist eine reichliche Ernte; selbstverständlich werden wir nach der Ernte zählen. Jedoch der Eintritt in solchen Obstgarten macht uns Spaß, Beweise nachfolgend:

Aber die sichtbarste Wirkung von unseren Ektomykorrhiza-Impfstoffen (bestimmt nicht Trichoderma) ist auf der jungen, einjährlichen Plantage der Himbeere. Sträuche, die im Kalkstein wachsen, haben bereits im ersten Jahr viel Obst und diese Situation wird bis Frost dauern. Es gibt viele junge starke Sommertriebe, die erst Früchte binden. Auf der Plantage sieht man keine Mängel von Elementen und Hemmungen vom Wachstum. Im Gegenteil, die Pflanzen sind in der hervorragenden Kondition, um die viele Pflanzer beneiden können. Wenn wir die Tatsache berücksichtigen, dass die Mykorrhiza nur einmal ausgeführt wird, dann gibt es nur gute Ernten und Verdienst.

So sah es im Juni aus:

Und so sieht es heute aus, d.h. am 14.09.2017:

Ich gebe nun die Telefonnummer für Personen, die Interesse daran haben und für die Zweifler:

Birnegarten:
Jacek Kutyna Tel. 696 016 784
Kamil Kutyna Tel. 792 878 701
Wojciechów Gemeinde Łaziska, Lubelskie Woiwodschaft

Himbeeren:
Marek Zwolak Tel. 726 880 990
Trzciniec Gemeinde. Chodel Lubelskie Woiwodschaft

Berichtet W. Szałański

tel. in english and deutsh on businnes and scientific matters: Robert Cysewski, Ph.D +48 512 186 904 mail in english and deutsh on businnes and scientific matters: Robert Cysewski, Ph.D research@mykoflor.eu

Archive

projekt i realizacja