Obstgarten und Heidelbeerplantagen

Was gibt es Neues auf den gedrehten Plantagen?

Nach dem Besuch am 24. Juni, während dessen Filme über Birnbäume und Himbeeren gedreht wurden, fuhr ich dann am 14. September, um zu sehen, wie die Mykorrhiza-Effekte fortschreiten.

Zuerst der Birngarten in Wojciechów; gemäß der Relationen von Eigentümern und dessen, was mit bloßem Auge zu sehen war, ist der Obstgarten in der hervorragenden Kondition. Nach dem Eingriff der Hormonisierung band er parthenokarpische Früchte (sehr gut für Obstprodukte, denn sie sind ohne Gehäusen), die bereits sehr prächtig sind, und es ist eine reichliche Ernte; selbstverständlich werden wir nach der Ernte zählen. Jedoch der Eintritt in solchen Obstgarten macht uns Spaß, Beweise nachfolgend:

Aber die sichtbarste Wirkung von unseren Ektomykorrhiza-Impfstoffen (bestimmt nicht Trichoderma) ist auf der jungen, einjährlichen Plantage der Himbeere. Sträuche, die im Kalkstein wachsen, haben bereits im ersten Jahr viel Obst und diese Situation wird bis Frost dauern. Es gibt viele junge starke Sommertriebe, die erst Früchte binden. Auf der Plantage sieht man keine Mängel von Elementen und Hemmungen vom Wachstum. Im Gegenteil, die Pflanzen sind in der hervorragenden Kondition, um die viele Pflanzer beneiden können. Wenn wir die Tatsache berücksichtigen, dass die Mykorrhiza nur einmal ausgeführt wird, dann gibt es nur gute Ernten und Verdienst.

So sah es im Juni aus:

Und so sieht es heute aus, d.h. am 14.09.2017:

Ich gebe nun die Telefonnummer für Personen, die Interesse daran haben und für die Zweifler:

Birnegarten:
Jacek Kutyna Tel. 696 016 784
Kamil Kutyna Tel. 792 878 701
Wojciechów Gemeinde Łaziska, Lubelskie Woiwodschaft

Himbeeren:
Marek Zwolak Tel. 726 880 990
Trzciniec Gemeinde. Chodel Lubelskie Woiwodschaft

Berichtet W. Szałański

Eine sehr wichtige Information für die OBSTGÄRTNER!

In den letzten Jahren wurden erfolgreiche Beimpfungen mit unseren Mykorrhizaimpfstoffen in inländischen und kroatischen Obstgärten durchgeführt. Es zeigte sich damals, dass die Anwendung von Mykorrhizapilzen einen qualitativen und quantitativen Anstieg der Ernte zur Folge hatte (Infos auf der Webseite). Äpfel schmecken besser, worüber uns die Anfänger informiert haben und sie sind immer aufmerksame Beobachter. Im Birnengarten in Wojciechów, Gemeinde Łaziska haben die Mykorrhizapilze die Eisen- und Mineralstoffaufnahme im Kalkboden von hohem pH-Wert verbessert. In diesem Jahr erwarten wir einen vollen Effekt. All das und noch mehr können die Ektomykorrhizapilze aus der Firma MYKOFLOR.

Wir haben eine ökologische Anbausensation. Es ist uns gelungen einen absoluten Hammer in diesem Bereich zu erhalten; dank der Zusammenarbeit mit einem bekannten, deutschen Institut bringen wir in Verkehr Pilze, die sich mit der Bekämpfung von parasitischen Fadenwurmen und Insekten, wie Fruchtfliegen, die unter der Erde überwintern. Man kann also Bespritzungen mit Insektiziden begrenzen oder auf sie ganz verzichten. Das beschränkte Auftreten von Fadenwurmen beeinflusst positiv die Kondition der Bäume, die zusätzlich mit den Mykorrhizapilzen unterstützt wird. Diese Pilze werden zusammen mit dem Mykorrhiza-Impfstoff angewendet und durch Wurzelzellen absorbiert.

Für erste Obstgärtner, die diese Biotechnologie bestellen, haben wir günstige Sonderpreise. Kontakt und Bestellung nur bei mir.

Włodzimierz Szałański

Tel. 502 236 128

Interessante Effekte der Mykorrhizierung von Obstbäumen in Kroatien!

Unser Vertreter in Mazedonien, Dawid Celeski hat im letzten Jahr auf Probe Pflaumenbäume und Süßkirschen mykorrhiziert. Effekte dieser Probe zeigen wir auf Fotos, wir können den Geschmack nicht zeigen, aber er ist auch wichtig, denn er ist einfach lecker. Eigentlich sind weitere Kommentare unnötig.

mykorrhizierte Pflaumen links

mykorrhizierte Pflaume rechts

Süßkirschen mit Mykorrhiza

Paprika im Tunnel

Wirkungen von Mykorrhiza-Impfstoffen!!

In einem im Frühling 2011 angefangenen Experiment im Apfelgarten in Kroatien (Novska-Gebiet) haben die Analysen der geernteten Äpfel einen bis 40 % höheren Pektin-Gehalt nach zwei Saisons nachgewiesen. Das ist mit einem höheren Wert der Äpfel für Obstverarbeitung und für die Gesundheit von Kunden gleichbedeutend. Die Tabelle mit Ergebnissen im Anhang:

Sorte

Kombination

Extrakt % Zuckergehalt insgesamt % Gehalt von reduzierenden Zuckern % Vitamin C (mg/100 g) Säuregehalt als Apfelsäure% Pektine %
IDARED Kontrolle 14,50 8,75 2,65 2,24 0,52 1,30
IDARED Mykorrhiza 15,25 9,55 2,73 1,12 0,54 1,96
Durchschnittswert 14,88 9,15 2,69 1,69 0,53 1,63
GALA Kontrolle 16,60 10,91 3,14 2,46 0,36 1,80
Gala Mykorrhiza 16,75 11,20 3,22 1,79 0,26 2,30
Durchschnittswert 16,68 11,06 3,18 2,12 0,31 2,05
Durchschnittswert Kontrolle 15,55 9,86 2,90 2,35 0,44 1,55
Durchschnittswert Mykorrhiza 16,00 10,38 2,98 1,46 0,40 2,13

Dr. Ing. Andrzej Klasa

tel. in english and deutsh on businnes and scientific matters: Robert Cysewski, Ph.D +48 512 186 904 mail in english and deutsh on businnes and scientific matters: Robert Cysewski, Ph.D research@mykoflor.eu

Archive

Projekt und Realisierung